Amazon ASN Nummer Anlieferung Paletten Sendungs ID

Amazon ASN Nummer für Anlieferungen finden

Was sind eigentlich die Amazon ASN Nummer und die POD Nummer zur Anlieferung bei Amazon? Diese Frage musste ich mir bei einer der wenigen Palettenanlieferungen von mir zum Amazon Warehouse stellen. Spediteure müssen Palettenlieferungen vor dem Versand bei Amazon anmelden, damit das Lager mit der FBA Anlieferung planen kann. Hier möchte ich dir kurz erklären, wo du die Amazon ASN Nummer findest und welche Nummern Amazon grundsätzlich bei Palettenanlieferungen benötigt.

Hier findest du die Amazon ASN Nummer

Bitte verwechsle die Amazon ASN Nummer nicht mit der ASIN Nummer (zehnstellige Produktidentifikationsnummer für Amazon-Produkte). Denn die ASN Nummer ist einfach nur die Referenznummer deiner Sendung an Amazon. Jeder Anlieferplan zu Amazon hat eine andere ASN Nummer. Und so findest du die Amazon ASN Nummer in deinem Amazon Seller Account:

  1. Logge dich in deinen Seller-Account ein
  2. Klicke dich zu Lagerbestand – Sendung an Amazon verwalten
  3. Suche die jeweilige FBA Sendung heraus und klicke bearbeiten bzw. Sendung verfolgen
  4. Oben im Reiter findest du die “Amazon-Referenznr.: … “
  5. Die “Amazon-Referenznr.” ist die gesuchte Amazon ASN Nummer
  6. Gib’ diese Nummer an deinen Spediteur zur Anmeldung bei Amazon weiter

Nun kann dein Spediteur die Anmeldung der FBA Sendung zu Amazon durchführen. Warum ist das überhaupt notwendig, fragst du? Amazon ist ein Logistik-Monster und braucht jede Menge Planung. Bei den tausenden Lieferungen, die jeden Tag am Amazon Warehouse eingehen, ist das kein Wunder. Besonders die Palettensendungen müssen deshalb vorab angemeldet werden. Deinem Spediteur kannst du dafür neben der Amazon ASN Nummer noch eine weitere Amazon Nummer mit auf den Weg geben.

Amazon Sendungs ID statt POD Nummer

Mein Spediteur verlangte einmal eine POD Nummer zur Anmeldung einer FBA Lieferung. Ich habe viel recherchiert, aber zur Anmeldung einer Sendung bei Amazon gibt es keine echte POD Nummer. Normalerweise ist die POD Nummer (Point of Delivery Number) einfach nur ein 14-stelliger alphanumerischer Code, der zur Kennzeichnung des Übergabepunktes dient. Spediteur, Hersteller, Du selbst und auch Amazon kennen diese Nummer für die Anlieferung einer FBA Sendung nicht. (nach Rücksprache mit dem Verkäuferservice von Amazon)

Für die Anmeldung deiner FBA Sendung solltest du deinem Spediteur aber zusätzlich, neben der Amazon ASN Nummer, auch noch die Sendungs ID (beginnend mit FBA…..) geben. Die Sendungs ID findest du ebenfalls im Anlieferplan. In der Regel steht sie über der Amazon-Referenznummer.

Amazon ASN Nummer und Sendungs ID

Wenn du die Amazon ASN Nummer und die Sendungs ID deiner FBA Anlieferung an deinen Spediteur weitergibst, kann er die Sendung an Amazon ordnungsgemäß anmelden. Amazon hat einfach andere Bezeichnungen für diese eingestaubten Nummern, weshalb es zunächst ein bisschen verwirrend erscheint. Da ich doch ein bisschen für die korrekte Anlieferung einer Palettensendung an Amazon recherchieren musste, wollte ich dir diese Erfahrungen gerne mit auf den Weg geben. Hattest du ähnliche Erfahrungen, hast du Fragen oder Anregungen? Dann schreibe mir einfach einen Kommentar.

Beste Grüße,

DigitalerNomade.net - Christoph

 

 

PS.: Willst du das Digitale Nomadenleben kennenlernen? Im Artikel Gründe, digitaler Nomade zu werden, erfährst du mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.